Image

Mitarbeiter (m/w/d) für das Patientenmanagement/Medizincontrolling (PMC) Schwerpunkt Abrechnung DRG/PEPP/PIA  in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das dürfen Sie erwarten:

  • eine strukturierte Einarbeitung in Ihren neuen Wirkungskreis
  • die Integration in ein aktives, kollegiales und motiviertes Team mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • eine Vergütung nach den Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und zusätzlicher im kirchlichen Dienst üblicher Sozialleistung
  • die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen
  • familienfreundliche Personalpolitik, Zertifkat „audit berufundfamilie“ seit 2010
  • zahlreiche Benefits, wie vergünstigte Gesundheits- und Sportangebote, Unterstützung bei der Pflege Angehöriger oder bei der Kinderbetreuung

Das sind Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Sie erledigen die vorbereitenden Aufgaben zur vor-, voll-, teilstationären (DRG/PEPP) und ambulanten (PIA) Abrechnung
  • Sie führen die vor-, voll-, teil- und ambulante Abrechnung täglich, wöchentlich, quartalsweise durch
  • Sie bearbeiten die eingehenden und ausgehenden Datensätze des §301 SGB V
  • Sie unterstützen in der Aktualisierung der Entgelttarife und der Patientenverträge
  • Sie erstellen bedarfsbezogene Statistiken

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufm. Ausbildung
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse im Bereich §301 SGB V sowie der jeweils gültigen Fallpauschalenver-ordnung mit und kennen sich in den jeweiligen Abrechnungsbestimmungen aus
  • Sie verfügen über eine gewisse IT-Affinität zur Nutzung der zur Verfügung gestellten Tools (Orbis, Amondis, Office-Palette)
  • Sie zeigen Einsatzbereitschaft, Flexibilität, zielgerichtete selbstständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und ein sicheres Auftreten.

Für fachliche Nachfragen:

Anja Königer, Leitung PMC
T 0209 172-53105

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung