Image

Stellvertretende pflegerische Leitung der  Intensivstationen (w/m/d)
in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

Das dürfen Sie erwarten:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem herausfordernden Arbeitsgebiet
  • eine angemessene und strukturierte Einarbeitungszeit
  • ein freundliches und offenes Arbeitsklima
  • die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen
  • familienfreundliche Personalpolitik, Zertifikat „audit berufundfamilie“ seit 2010
  • eine Vergütung nach den Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und zusätzliche Sozialleistungen des Kirchlichen Dienstes
  • zahlreiche Benefits, wie vergünstigte Gesundheits- und Sportangebote, Unterstützung bei der Pflege Angehöriger oder bei der Kinderbetreuung

Das sind Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • die Übernahme von Leitungsfunktionen
  • Organisation, Steuerung und Optimierung von Stationsabläufen
  • die Sicherstellung einer zeitgemäßen, sach- und fachgerechten Pflegequalität
  • die Mitarbeitermotivation sowie Personalentwicklung im Zuständigkeitsbereich
  • Bereitschaft zur kooperativen und konstruktiven Zusammenarbeit im therapeutischen Team

Das bringen Sie mit:

  • eine dreijährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
  • Führungserfahrung wäre wünschenswert
  • eine abgeschlossene Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege
  • Weiterbildung zur Stationsleitung oder die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • zielorientiertes Denken und Handeln, verbunden mit hoher fachlicher, sozialer und kommunikativer Kompetenz
  • ausgeprägtes Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • die Fähigkeit, interprofessionelle Kooperation aufzubauen und zu fördern
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, das auch im wirtschaftlichen Umgang mit Ressourcen zum Ausdruck kommt

Für fachliche Nachfragen:

Maike Rost, Leitende Pflegedirektorin
T 0209 172- 3601

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung