Image

Pflegefachkraft (w/m/d) für das Einsatzgebiet Frührehabilitation
in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Mehr Medizin, mehr St. Barbara-Hospital - Tradition und Innovation vereint

Das St. Barbara-Hospital ist ein Krankenhaus der Katholischen Kliniken Emscher-Lippe GmbH im katholischen Leistungsverbund der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH. Es ist mit 323 Betten das einzige Krankenhaus der Stadt Gladbeck und liegt verkehrsgünstig in der Gladbecker Innenstadt. Die Wurzeln des St. Barbara-Hospitals reichen zurück bis in das Jahr 1894.

Jährlich schenken uns rund 10.000 Patientinnen und Patienten ihr Vertrauen in der stationären Versorgung. Bis zu 15.000 weitere Patient*innen werden von uns Jahr für Jahr ambulant versorgt.

Das macht uns außergewöhnlich:

  • ein breites Spektrum von attraktiven Arbeitsplätzen mit vielen Arbeitszeitmodellen
  • interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgaben mit hohem Anspruch an Ihre berufliche und persönliche Kompetenz
  • Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung (Auf Wunsch kann die Weiterbildung Aktivierend-Therapeutische Pflege bereits zu Dienstbeginn gestartet werden.)
  • familienfreundliche Personalpolitik, Zertifikat „audit berufundfamilie“ seit 2010
  • eine Vergütung nach den Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und zusätzliche Sozialleistungen des Kirchlichen Dienstes
  • zahlreiche Benefits, wie vergünstigte Gesundheits- und Sportangebote, Unterstützung bei der Kinderbetreuung, Einzel-oder Zweibettzimmer im Krankenhaus, Corporate Benefits u.v.m.

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Planung, Vorbereitung, Organisation und Umsetzung einer patientenorientierten  aktivierend-therapeutischen Pflege
  • Teilnahme an der wöchentlichen interdisziplinären Teamsitzung und Entwicklung von Pflegezielen für unsere Patienten
  • Durchführung und Umsetzung einzelfall- und gruppenbezogener Pflegekonzepte
  • Organisation und Steuerung des Aufnahme-, Verlegungs-und Entlassungsprozesses

Damit überzeugen Sie uns:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene dreijährige pflegerische Berufsausbildung
  • Sie haben eine Weiterbildung in aktivierend-therapeutischer Pflege in der Neurologie oder Geriatrie erfolgreich absolviert oder sind bereit, diese zu absolvieren
  • Sie sind teamfähig und besitzen die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sie besitzen Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative

Für fachliche Nachfragen:

Pflegerische Bereichsleitung Neurologie Christian Bendokat
 T 02043 278-62018 Christian Bendokat

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung